Brain Games: Bewegung als Futter für unser wertvollstes Organ

Wussten Sie, das alle Nervenbahnen im Kopf zusammen rund 5,8 Millionen Kilometer lang sind? Oder das unser Gehirn gerade einmal 2% vom Körpergewicht ausmacht, dafür aber etwa 20% vom Sauerstoff und 25% der Glukose im Körper verbraucht? Und war Ihnen bewusst, das reines sehen oder hören sich nicht so gut im Hirn festigt, wie das selbst Ausprobieren?

Unser Körper ist eine hochgradig aufeinander abgestimmter Organismus und zahlreiche Zusammenhänge geben der Wissenschaft bis heute Rätsel auf. Fakt ist: Zusammenlaufen tut alles im Hirn, der Zentrale des Körpers. Dafür das unser Gehirn eine so entscheidende Rolle in unserem Leben spielt, gerät es allzu oft in Vergessenheit und bekommt nicht die Aufmerksamkeit, die ihm zusteht.

Mit den Brain Games möchten wir informieren, inspirieren und motivierende Anreize schaffen. Wir wollen Ideen für kreative + spaßiges Hirntraining aufzeigen, spannende Themen beleuchten, zum Denken anregen und einfache Übungen für zwischendurch bieten. Wir wollen der "Vernachlässigung des Gehirns" entgegenwirken und Impulse schaffen.

Mit Motivation für einen gesunden Kopf.

Forever young? Tu etwas für deinen Kopf!

Bewegung ist mehr als nur Fitness für den Körper! Tu etwas für dich und dein Gehirn profitiert davon. Eine Untersuchung der MedUni Graz hat gezeigt, das bei gut trainierten Teilnehmer:innen (Durchschnittsalter von 65) die Gehirnfunktionen in einem Zustand waren, die denen von sieben Jahre jüngeren Personen entspach.

Das was du tust, sollte deinen Kopf fordern

Wenn du jeden Tag das selbe tust, muss sich dein Kopf nicht sonderlich bemühen. Routinen sind Nervenautobahnen im Gehirn. Wenn die Automatismen greifen, werden uns nur minimale Anstrengungen abverlangt. Zähneputzen ist dafür ein wundervolles Beispiel: Das Putzen ist vollständig automatisiert. Versuch es aber mal mit deiner anderen Hand. Merkst du, wie komplex diese Bewegung eigentlich ist?

Der Kopf sollte jeden Tag vor neue kleine Herausforderungen gestellt werden. Je mehr du dich dabei anstrengen musst, desto besser das Training für dein Gehirn. Das schöne dabei ist: Es spielt keine Rolle was du tust. Wichtig ist nur, das dein Gehirn in Fahrt kommt und sich anstrengt. Und das klappt nunmal am allerbesten bei neuen Aufgaben.

Mit den Brain Games haben wir eine ständig wachsende Sammlung an Aufgaben, Herausforderungen und Übungen. Einige sind einfach in den Alltag zu integrieren, andere brauchen mehr Zeit. Für jede Situation ist etwas dabei.

Warum die BrainGames?

Unser Gehirn ist ein träges Organ dem es sehr gefällt, in seiner Komfortzone zu verweilen und sich möglichst nicht anzustrengen. Zugleich liebt das Gehirn Erfolge. Etwas paradox, aber so ist unser Gehirn gestrickt.

Die BrainGames fordern auf spielerische Art und Weise dazu heraus, den Kopf zu benutzen und die grauen Zellen zum Rauchen zu bringen. Denn unser Gehirn ist eher bereit sich anzustrengen, wenn wir Spaß bei der Aktivität haben. Und genau diesen Trick machen wir uns zunutze.

Und so können wir am Abend müde und zufrieden ins Bett fallen. Denn es entsteht ein großartiges Gefühl, wenn wir unseren Kopf und Körper benutzen und dabei etwas positives wie ein Ziel erreichen.

Kreativ, abwechslungsreich, fordernd und spaßig

Im Kurs-Vordergrund steht ganz klar der Spaß, denn mit Spaß geht alles leichter, besser und schneller. Im Hintergrund geht es aber ganz stark um die Steigerung von Konzentration, Leistungs- und Aufnahmefähigkeit, Koordination usw.

Kreative Übungen: Mit einer breiten Auswahl an kreativen Übungen und Spielen fordern wir den Kopf aufs äußerste heraus. Übungen die den Kopf herausfordern.

Auf die Abwechslung kommt es an: Durch neue Bewegungsformen und die damit verbundene Abwechslung kommt es an. Unser Gehirn ist super darin, bekannte Bewegungen abzuspielen ohne groß darüber nachdenken zu müssen. Dadurch bilden sich aber keine neuen Verknüpfungen im Kopf (zwischen den so genannten Synapsen). Mit immer neuen Übungen und Herausforderungen, sorgen wir für eine gute Abwechslung um das Gehirn durchgehnd zu fördern. Und wenn wir die eine Übung beherrschen, dann setzen wir eine Steigerung drauf.

Workshops & Kurse

In unseren Brain Games Workshops trainieren wir gemeinsam spielerisch unser Gehirn. Mit zahlreichen Spielen, Aufgaben und Herausforderungen, bringen wir die grauen Zellen so richtig in Trab. Langeweile kommt garantiert keine auf. Durch eine für die Gruppe passenden Auswahl an Übungen, ist für alle etwas dabei. Und egal wie gut sich einzelne Personen anstellen, mit einer Steigerung bringen wir alle ins mentale Schwitzen.

Das perfekte Programm für Firmen, Veranstaltungen und Events.

Personal Training: Brain Games Workshops

Interessiert an einem persönlichen Training mit einem unserer Brain-Games Trainer?

Ob als echtes Treffen oder virtuell, wir stehen dir mit unseren Brain-Games gerne auch persönlich und regelmäßig zum Üben deines Gehirns zur Seite. Lass dich überraschen: Die Brain Games machen Spaß und bieten gute Trainings-Möglichkeiten für dein Gehirn. Bei Interesse findest Du hier viele weitere Informationen.

Vorträge & Bühnen Programm mit den Brain Games

Die Brain Games sind das Ideale Programm für die Bühne. Die speziell für große Gruppen ausgewählten Übungen, bieten sich hervorragned an, um auch große Menschenmengen zu begeistern.

Ob in real oder auf der virtuellen Bühne: Die Brain Games lassen sich sowohl auf einer physischen Bühne bei einer Veranstaltung, als auch per Zoom für Meetings und Co abhalten. Mit den Brain Games haben wir zahlreichen Veranstaltungen & Tagungen den geistigen Wiedereinstieg nach der Mittagspause erleichtert.

Wenn du auf der Suche nach einem aktiven Mitmach-Programm mit vielen Übungen und lachenden Menschen bist, freuen wir uns die Brain Games auf eure (digitale) Bühne zu bringen.

Wo können die BrainGames eingesetzt werden?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Programmpunkt für ein Event, eine Veranstaltung, einen Workshop oder eine Pause bei einer Fortbildung sind, dann haben Sie mit den BrainGames eine abwechslungsreiche und erfrischende Option gefunden. Ob diese Option für Ihre Zwecke in Frage kommt, lässt sich am besten in einem persönlichen Gespräch am Telefon beantworten. Schicken Sie uns gerne eine E-Mail mit den Details bzw. mit Ihren Ideen zu. Wir rufen Sie gerne an und sprechen mit Ihnen die Möglichkeiten und Optionen durch. Bisher jedenfalls haben wir fast immer einen Weg gefunden, die BrainGames in Ihr Konzept zu integrieren.

Es gibt immer eine Steierung

Dieser Satz ist essenziell für die BrainGames. Denn egal was wir bei den Workshops machen, es gibt eigentlich IMMER eine Steigerung. Wer also unterfordert ist weil die Übungen zu leichter erscheinen, bekommt im Verlauf der Übungen Steigerungen die hoffentlich an die persönlichen Grenzen führen. Denn unser Gehirn ist träge ..

Für wen sind die Brain Games?

Die Brain Games sind gemacht für alle Menschen:

  • die es lieben Neues zu probieren,
  • die Herausforderungen brauchen,
  • die die Beine nicht stillhalten können,
  • die dem geistigen Abbau einen Riegel vorschieben wollen,
  • die Spaß am Spaß haben und gerne lachen,
  • die sich gern auf neue Abenteuer einlassen,
  • die an Ihrer Gedächtnisleistung arbeiten wollen,
  • die Übungen für zuhause suchen um geistig fit zu bleiben,
  • die Kindern etwas andere Bewegungsformen vermitteln möchten,
  • die nicht aufhören möchten geistig jung zu bleiben,
  • ...

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns in Zukunft auch mit dir / euch zusammen zu arbeiten.

Hirntraining der Extraklasse

Wir selbst sind begeisterte Sportler und lieben alle Arten der Bewegung. Wo der klassische Sport hilft den Kopf abzuschalten, wollen wir mit den BrainGames genau das Gegenteil erreichen. Der Kopf soll durchgehend beansprucht und gefordert werden. Und das so lange bis er raucht und glüht. Und am nächsten Morgen wollen wir mit einem „Muskelkater im Gehirn“ aufwachen und merken, das wir unseren Kopf richtig benutzt haben.

BrainGames: Eine erfrischende Mischung aus Bewegung für den Kopf und den Körper.

Aus diesem Gedanken heraus, haben wir vor einigen Jahren angefangen die BrainGames systematisch zu entwickeln. Seit damals beleben zahlreiche spielerische Übungen die BrainProgramme. Und bis heute haben wir nicht aufgehört nach neuen Programmpunkten zu suchen. Denn wie das Gehirn braucht auch ein Programm wie die BrainGames ständig frischen Wind um sich weiter zu entwickeln. Interessiert?